Skijacke SKIBRÖK im Test 2023

Die Skijacke SKIBRÖK von Nebulus hat in unserem Test insgesamt einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Für unseren Test erhalten wir die Jacke für Herren im Blauton Malibu und in Größe M. Die Damenvariante erhalten wir im Orangeton Coralle und der Größe S. Sie besitzt eine Vielzahl an nützlichen Funktionen: Die warmhaltende Isolierung, die wasserabweisende Außenseite und die Reißverschlüsse sorgen für ein warmes Inneres. Mehrere Taschen im Innen- und Außenbereich ermöglichen die Unterbringung von zahlreichen Gegenständen. Eine abnehmbare Kapuze und Gummizüge am Bund und der Kapuze sorgen zudem für eine hohe Flexibilität. Materialqualität und Verarbeitung können ebenso überzeugen.

Vorteile

✅ Hoher Tragekomfort
✅ Gute Verarbeitung und Qualität
✅ Abnehmbare Kapuze
✅ Vielzahl an Taschen
✅ Warme Fütterung
✅ Wasserabweisende Außenseite
✅ Für weiten Temperaturbereich

Nachteile

❌kein integrierter Schneefang
❌unangenehmes Gummiband am Handgelenk

Der Test

Allgemeine Informationen

Wir haben uns den Artikel im Praxistest detailliert angeschaut und getestet. Im Folgenden gehen wir genauer auf die Merkmale und Eindrücke ein. Das Produkt wird von der Verpackung über die Materialien und der Qualität bis hin zum Funktionsumfang und Handling unserem Testverfahren unterzogen.
Um Ihnen einen schnellen Überblick zu verschaffen, arbeiten wir mit einem Punktesystem. Die maximal mögliche Anzahl an Punkten pro Bereich beträgt dabei 100 Punkte. Die abschließende Gesamtnote berechnet sich aus dem Durchschnitt aller getesteten Merkmale unter Berücksichtigung der jeweiligen Gewichtungen.

Der erste Eindruck

Die Verpackung und Kennzeichnungen

ℹ️ Hier gehen wir auf die Verpackung genauer ein. Nachhaltigkeit wird ein immer wichtigerer Faktor. Zusätzlich muss natürlich auch der ausreichende Schutz des Produktes sichergestellt sein.

KriteriumBemerkungErreichte Punktzahl*
ProduktschutzVersandkarton ist stabil, zusätzlicher Schutz vor Verschmutzung durch Kunststofftüte100 Punkte
Nachhaltigkeit VerpackungAuf unnötigen Verpackungsmüll wurde verzichtet, Artikel wurde sehr kompakt verpackt100 Punkte
VerpackungskomfortLeichtes Öffnen des Versandkartons mit Schere oder Messer90 Punkte
Gesamt97 Punkte
Gewichtung: 10%
*Die Maximale Punktzahl beträgt 100 Punkte
Skijacke SKIBRÖK in ihrer Produktverpackung

Die Skijacke SKIBRÖK von Nebulus wurde in unserem Fall zusammen mit weiteren Produkten in einem stabilen Versandkarton geliefert. Der Versandkarton war unbeschädigt und konnte mithilfe eines Messers oder einer Schere leicht geöffnet werden. Auch war der Versandkarton optimal dimensioniert, denn er war bis oben hin gefüllt. Auf diese Weise wird die Umwelt geschont: Nicht nur der Materialbedarf für den Versandkarton wird minimiert, sondern der geringe Raumbedarf des Pakets sorgt auch für eine bessere Auslastung der Transportfahrzeuge. Im Inneren des Kartons befand sich unter anderem die Skijacke SKIBRÖK in der Produktverpackung. Die Produktverpackung besteht aus einer transparenten Kunststofftüte, in welcher die Skijacke SKIBRÖK verpackt war. Die Folie ist reißfest und nicht dehnbar. Auf der Vorderseite der Verpackung ist ein Nebulus-Logo aufgedruckt. Weiterhin befindet sich dort ein Aufkleber, auf welchem sich neben einem Barcode auch die Produktbezeichnung und die Größe der Jacke befinden. Auf der Rückseite befinden sich Warnhinweise, dass die Tüte Erstickungsgefahr birgt. Die Hinweise sind in vier Sprachen vorhanden, darunter Deutsch und Englisch. Auf der Oberseite verfügt die Tüte über eine Öffnung, welche mit einem auf der Folie befindlichen Klebestreifen verschlossen ist. Der Klebestreifen ist wiederverwendbar. Soll die Jacke also zurückgeschickt werden, kann die Tüte mit dem vorhandenen Klebestreifen wieder verschlossen werden. Zwischen den einzelnen Lagen der zusammengefalteten Jacke befindet sich noch eine Lage aus dünnem Papier, damit der Stoff der Skijacke während des Transports nicht aneinanderreibt. Durch den Versandkarton und die Kunststofftüte ist die Skijacke SKIBRÖK sehr gut vor Beschädigungen und Verschmutzung geschützt.

Nach dem Auspacken

Der Packungsinhalt und Anleitung

ℹ️ Der erste Eindruck nach dem Auspacken prägt sich bei den meisten direkt ein. Ist der Packungsinhalt vollständig und macht es mir der Hersteller so einfach wie möglich, das Produkt direkt nutzen zu können?

KriteriumBemerkungErreichte Punktzahl*
Packungsinhalt & UmfangSweatjacke für Herren, benötigt kein weiteres Zubehör. Wird mit Kartonscheibe mit Markenlogo ausgeliefert100 Punkte
GebrauchsanweisungNicht vorhanden, wird jedoch auch nicht benötigt. Hinweise zum Waschen und zum Material auf Etikett.100 Punkte
Gesamt100 Punkte
Gewichtung: 10%
*Die Maximale Punktzahl beträgt 100 Punkte

Wie zu erwarten, benötigt die Skijacke SKIBRÖK kein weiteres Zubehör und wird auch ohne solches ausgeliefert. Am Etikett befindet sich noch eine bierdeckelgroße Kartonscheibe, welche beidseitig in Hochglanz mit dem Nebulus-Logo bedruckt ist, das auch auf der Produktverpackung zu finden ist.
Eine Gebrauchsanweisung ist nicht vorhanden, wird jedoch auch nicht benötigt. Hinweise zum Waschen befinden sich auf einem Etikett auf der Jackeninnenseite, wo dies mit den allgemein bekannten Symbolen dargestellt wird. Außerdem befinden sich dort noch Hinweise zur Materialzusammensetzung der Skijacke SKIBRÖK, die Größe sowie die Produktbezeichnung.

Seitenansicht der Damenversion

Das erste Mal in der Hand

Produktverarbeitung und Erscheinungsbild

ℹ️ Bevor es an den Praxistest geht, nehmen wir die Produktverarbeitung genau unter die Lupe. Wie hochwertig sind die verarbeiteten Materialien? Ist die Haptik & Optik zufriedenstellend?

KriteriumBemerkungErreichte Punktzahl*
Optisches ErscheinungsbildSpannendes Design mit Nebulus-Wappen und farbigen Akzenten, hoher Funktionsumfang100 Punkte
Verarbeitung und MaterialGute, nahezu fehlerfreie Verarbeitung, angenehmer Stoff100 Punkte
StabilitätDicke und reißfeste Stoffe in Verbindung mit starken Nähten100 Punkte
Nachhaltigkeit des ProduktesGute Qualität lässt auf hohe Lebensdauer schließen100 Punkte
Gesamt100 Punkte
Gewichtung: 20%
*Die Maximale Punktzahl beträgt 100 Punkte
Rückseite der Herrenversion mit aufgesetzter Kapuze

Für unseren Praxistest erhalten wir die Skijacke SKIBRÖK in der Farbe Malibu-Blau für Herren und in Coralle-Orange für Damen. Die Außenseite der Jacke ist mit schwarzen Bereichen gestaltet und mit verschiedenen Aufnähern und Schriftzügen verziert. Die Innenseite der Jacke ist in einem schwarzen Farbton gehalten.

Die Skijacke SKIBRÖK überzeugt nicht nur durch ihr ansprechendes Design, sondern auch durch ihre umfangreichen Funktionen. Sie verfügt über eine Vielzahl von Taschen sowohl auf der Innen- als auch auf der Außenseite. Auf der Außenseite befinden sich zwei Bauchtaschen, eine Brusttasche und eine kleine Tasche am linken Unterarm. Im Inneren der Jacke befindet sich eine Taschen, diese ist mit einen Klettverschluss verschließbar.

Alle Außentaschen können mit Reißverschlüssen sicher verschlossen werden. Die Reißverschlusszipper sind mit schwarzen Anhängern versehen, die eine einfache Bedienung auch mit Handschuhen ermöglichen.

Die Jacke ist mit einem dichten Innenfutter ausgestattet. Ein Klettverschluss am Ende der Ärmel ermöglicht weitere Anpassungsmöglichkeiten. Die Weite des Saums kann auch über einen Gummizug reguliert werden. Ebenso wie bei der Kapuze. Ein hoher Kragen und eine abnehmbare Kapuze mit Reißverschluss komplettieren das Design der Jacke.

Der Oberstoff der Jacke SKIBRÖK ist dick, nicht dehnbar und reißfest, besteht laut Hersteller aus Polyamid, während das Futter aus Polyester gefertigt ist. Die Nähte der Jacke sind gleichmäßig und sauber verarbeitet. Es sind kaum lose Fäden zu finden. Abgesehen davon verfügt die Jacke über keine weiteren Verarbeitungsfehler.

Insgesamt präsentiert sich die Skijacke SKIBRÖK als ein funktionales und ansprechend gestaltetes Kleidungsstück für den Skisport. Die Qualität der verwendeten Materialien, die Verarbeitung und die vielseitigen Funktionen überzeugen auf ganzer Linie.

Das hat unser Praxistest ergeben

Hält der Hersteller seine Werbeversprechen?

ℹ️ Die höchste Relevanz und damit meiste Gewichtung besitzt unser Praxistest. Hier muss sich das Produkt verschiedensten Kriterien und Tests unterziehen. Wir überprüfen die Funktionen und Produktversprechen des Testartikels.

KriteriumBemerkungErreichte Punktzahl*
PassgrößeBequemer Sitz mit passend anliegendem Schnitt100 Punkte
TragekomfortAngenehmer Stoff und Sitz, unangenehmer Klettverschluss an den Ärmeln90 Punkte
WarmhaltenHält angenehm warm, Gummiband und hoher Kragen zur Isolierung100 Punkte
ZusatzfunktionenStark wasserabweisende Oberfläche an der Außenseite, Vielzahl an praktischer Taschen – Innentasche leider nicht mit einem Reißverschluss verschließbar – kein Schneefang85 Punkte
WaschbarkeitÜbersteht 30-°C-Wäsche ohne Schäden, keine 60-°C-Wäsche möglich90 Punkte
Gesamt93 Punkte
Gewichtung: 40%
*Die Maximale Punktzahl beträgt 100 Punkte

Die Skijacke SKIBRÖK wird in verschiedenen Größen zwischen S und 3XL verkauft. Bei der Damenausführung stehen die Größen XS bis L zur Auswahl. Für unseren Test erhalten wir die Jacke in der Größe M für Männer und in der Größe S für Damen. Unserem Tester mit einer Körpergröße von 170 cm passt die Herrenausführung in M sehr gut und bietet sogar noch Platz für ein paar zusätzliche Zentimeter. Auch die Damenausführung passt unserer Testerin von 165 cm sehr gut. Die Skijacke liegt angenehm am Körper an und hat die richtige Länge, sodass sie auf der richtigen Höhe endet. Dafür bietet sie im Inneren viel Platz für weitere Kleidungsschichten.

Auffällig ist auch die Ausgestaltung des Kragens. Dieser ist hoch und weit und bietet genug Platz für einen darunterliegenden Schal. Dadurch ist der Hals gegen Kälte, Wind und Schnee geschützt.

Die Jacke sitzt auch nach langem Tragen sehr bequem. Durch die verarbeitete Isolierung hält sie richtig warm. Durch den Anhänger kann der Reißverschluss auch mit Handschuhen leicht bedient werden. Als zusätzlichen Schutz gegen Kälte kann der Gummizug am unteren Ende der Jacke zugezogen werden. Der Verstellmechanismus wird mit einem Knopf auf einer Klemme gelöst, der Gummizug kann dann beliebig angezogen oder gelockert werden. Bei angezogenem Gummizug wird das Eindringen von kalter Luft von unten auch bei dynamischer Bewegung effektiv verhindert.
Bedauerlicherweise ist in der Skijacke kein Schneefang integriert. Ein Schneefang ist eine wichtige Funktion in einer Skijacke, insbesondere für Personen, die aktiv Skifahren oder Snowboarden.

In unserem Test erweist sich die Vielzahl an Taschen als sehr nützlich. Insbesondere die Tasche am Unterarm eignet sich hervorragend, um darin einen Skipass unterzubringen. Somit genügt es auch bei Auslesegeräten am Lifteingang mit kurzer Reichweite, den Arm in Richtung des Sensors zu halten. Allerdings besitzen die Innentaschen keinen Reißverschluss, sondern nur einen Klettverschluss, sodass die Gefahr besteht, dass etwas aus den Taschen verloren geht.
Die Kapuze ist großzügig dimensioniert. Über einen Gummizug lässt sich die Öffnung auf der Vorderseite bei Bedarf zusammenschnüren. Positiv fällt auf, dass selbst die Kapuze gefüttert ist. Die Innenseite der Kapuze besteht aus einem weichen Stoff, wie er teilweise auch im Inneren der Jacke verwendet wird und fühlt sich angenehm auf der Haut an. Die Kapuze lässt sich über den Reißverschluss leicht von der Jacke entfernen und wieder anbringen.
Ein Klettverschluss am Ende der Ärmel ermöglicht weitere Anpassungsmöglichkeiten. Leider weist das Klettverschlussband der Jacke SKIBRÖK eine unangenehme Eigenschaft auf: Das Band besteht aus Gummi und verfügt auf der Unterseite über Gumminoppen, die sich beim Schließen mit dem Flauschband verbinden. Allerdings sind diese Gumminoppen rau, und der Rand des Gummibandes scharfkantig. Wenn das Band nicht exakt gerade zugezogen wird oder schief auf dem Flauschband positioniert ist, macht sich die Kante und der raue Bereich unangenehm am Handgelenk bemerkbar. Dies mindert leider den Tragekomfort der Jacke.

Eine Skijacke sollte im Idealfall wasserabweisend sein. Deshalb testen wir die Jacke, indem wir die Oberfläche mit Wasser bespritzen. Hier kann die glatte Oberfläche ihre Vorteile zeigen: Sie erweist sich als extrem wasserabweisend. Das Wasser perlt sofort ab und fällt auf den Boden. Die Oberfläche der Jacke lässt sich nicht mit Wasser benetzen und nimmt auch kein Wasser auf. So bleibt es im Inneren angenehm trocken.

Im letzten Teil unseres Praxistests waschen wir die Skijacke gemäß den Vorgaben des Herstellers. Bei der Jacke “SKIBRÖK” bedeutet dies einen pflegeleichten Waschgang bei 30 °C ohne Trocknen und Bügeln, was den üblichen Vorgaben vergleichbarer Kleidungsstücke entspricht. Waschen bei 60 °C, wie es beispielsweise nach sportlichen Aktivitäten oder starker Verschmutzung empfehlenswert wäre, ist leider nicht möglich. Nach dem Waschen riecht die Jacke nach dem verwendeten Waschmittel, ansonsten ist jedoch kein Unterschied erkennbar. Die Jacke übersteht die Waschprozedur ohne Beschädigungen oder Ausbleichen.

Insgesamt kann die Skijacke SKIBRÖK in unserem Praxistest rundum überzeugen. Sie ist bequem, hält sehr warm, bietet einen sehr hohen Funktionsumfang, ist zudem stark wasserabweisend und übersteht auch das Waschen problemlos. Sie eignet sich somit nicht nur als Ski- und Snowboardjacke, sondern auch als Winterjacke im Allgemeinen.

Vorderseite der Damenversion

Preis-/ Leistungsverhältnis

und Bewertungen von Verbrauchern

ℹ️ Zum Schluss gehen wir noch darauf ein, wie das Produkt im Vergleich zum Wettbewerb abschließt. Kann es preislich und qualitativ mit der Konkurrenz mithalten? Würden wir generell einen Kauf empfehlen? Außerdem untersuchen wir Bewertungen von Verbrauchern und überprüfen, ob die kritischen und positiven Rezensionen tatsächlich gerechtfertigt sind.

KriteriumBemerkungErreichte Punktzahl*
Preis- / LeistungsverhältnisSehr gute Qualität im oberen Preissegmentittleren Preissegment70 Punkte
Bewertungsschnitt4,1 von 5,0 auf Amazon55 Punkte
Gesamt63 Punkte
Gewichtung: 20%
*Die Maximale Punktzahl beträgt 100 Punkte

Auf der Plattform Amazon haben Verbraucher dem Produkt durchschnittlich eine Bewertung von 4,1 Sternen gegeben. Bemängelt wird oft, dass die Skijacke klein ausfällt. Lob gibt es insbesondere für die Qualität, das Design und die Passform. Insbesondere das Lob an Design und Qualität können wir gut nachvollziehen.

Für gleichwertige Produkte werden im Internet Preise von bis zu 464 € verlangt, wobei die meisten Produkte im Bereich bis 180 € liegen. Sehr preiswerte Produkte erhält man bereits ab 28,99 €. Die Skijacke SKIBRÖK von Nebulus liegt aktuell mit einem Preis von 229,00 € auf Amazon somit im oberen Preissegment. Für die Qualität und den Leistungsumfang, den man erhält, ist das Preisverhältnis angemessen

Gesamtergebnis

GewichtungErreichte Punktzahl*
1. Verpackung & Kennzeichnungen10%97 Punkte
2. Packungsinhalt & Anleitung10%100 Punkte
3. Produktverarbeitung & Erscheinungsbild20%100 Punkte
4. Im Praxistest40%93 Punkte
5. Preis-/ Leistung & Verbraucherbewertungen20%63 Punkte
Gesamt90 Punkte
*Die Maximale Punktzahl beträgt 100 Punkte

Die Skijacke SKIBRÖK der Marke Nebulus erhält von uns deshalb eine Gesamtnote von 1,5 und hat sich damit erfolgreich für unser Testsiegel zertifiziert. Der Test wurde im Testzeitraum 07/23 durchgeführt und wird in unser Datenbank unter der Lizenznummer 230515006 geführt. Mehr Informationen zu unserem Testverfahren erhalten Sie unter www.prüfengel.de/testverfahren.

Testergebnis:

1,5

ℹ️ Die Praxistests basieren auf sorgfältigen Beobachtungen und beinhalten keine Langzeit- oder Labortests. Die Testurteile geben die Meinung unserer Experten wieder und basieren auf einer sorgfältigen Analyse. Wir möchten betonen, dass diese Bewertungen keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben und sowohl subjektive als auch objektive Eindrücke wiedergeben. Die Bewertungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, ohne dass eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Testergebnisse übernommen wird. Wichtig ist, dass unsere Tests nicht auf gesetzlichen Vorgaben, medizinischen Wirkungen oder spezifischen Inhaltsstoffen der Produkte basieren. Wir stützen uns auf die Werbeaussagen und Angaben der Hersteller, die Verwendung der Informationen erfolgt jedoch stets auf eigenes Risiko. Unsere Bemühungen zielen darauf ab, ein seriöses und gründliches Testverfahren zu gewährleisten, das in einem langen und professionellen Prozess in enger Zusammenarbeit mit unseren Experten entwickelt wurde.

So bewertet Prüfengel Produkte

Für unsere Praxis-Tests testen wir die Produkte selbst vor Ort. Die Produkte haben unsere Tester dabei selbst für ca. 1-2 Wochen im Einsatz und prüfen diese anhand unseres Bewertungskataloges.

testsieger online

Weitere Praxistests

Kategorien

Entdecken Sie unsere Tests & Vergleiche in den verschiedenen Kategorien.