Novolari
Klappsäge

In unserem Test hat die Klappsäge von Novolari einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Klappsäge mit zwei verschiedenen Sägeblättern. Das silberne Sägeblatt mit groben Schneidezähnen ist für Holz geeignet, während das schwarze Sägeblatt mit feinen Zähnen für Metall und Kunststoff verwendet werden kann. Mit dem silbernen Blatt lassen sich auch dicke Hölzer schnell und ohne großen Kraftaufwand sägen. Auch das Sägen von Metall und Kunststoff ist möglich, wobei das Sägeblatt bei Metall leicht springt und bei Kunststoff ein ungleichmäßiges Schnittbild entsteht. Durch das hohe Blatt gelingen mit beiden Sägeblättern sehr gerade Schnitte, wird die Säge jedoch von Anfang an schief angesetzt, ist dies kaum zu korrigieren. Durch den Klappmechanismus kann die Säge kompakt verstaut werden, beim Sägen macht sich der Klappmechanismus jedoch nicht bemerkbar.

Vorteile

✅ Stabile Konstruktion
✅ Scharfe Holz-Sägezähne
✅ Sehr gerade Schnitte
✅ Nur geringer Kraftaufwand
✅ Praktischer Klappmechanismus
✅ Zwei Sägen in einem Gehäuse

Nachteile

❌ Verspringen beim Ansetzen auf Metall möglich
❌ Raues Schnittbild bei Kunststoff

Der Test

Allgemeine Informationen

Wir haben uns den Artikel im Praxistest detailliert angeschaut und getestet. Im Folgenden gehen wir genauer auf die Merkmale und Eindrücke ein. Das Produkt wird von der Verpackung über die Materialien und der Qualität bis hin zum Funktionsumfang und Handling unserem Testverfahren unterzogen.
Um Ihnen einen schnellen Überblick zu verschaffen, arbeiten wir mit einem Punktesystem. Die maximal mögliche Anzahl an Punkten pro Bereich beträgt dabei 100 Punkte. Die abschließende Gesamtnote berechnet sich aus dem Durchschnitt aller getesteten Merkmale unter Berücksichtigung der jeweiligen Gewichtungen. Für einen detaillierten Einblick in unseren umfassenden Evaluierungsprozess, der die Grundlage aller unserer Produktbewertungen bildet, klicken Sie bitte hier.

Der erste Eindruck

Die Verpackung und Kennzeichnungen

ℹ️ Hier gehen wir auf die Verpackung genauer ein. Nachhaltigkeit wird ein immer wichtigerer Faktor. Zusätzlich muss natürlich auch der ausreichende Schutz des Produktes sichergestellt sein.

KriteriumBemerkungErreichte Punktzahl*
ProduktschutzVersand- und Produktkarton sind stabil, Produkt ausreichend geschützt100 Punkte
Nachhaltigkeit VerpackungAuf unnötigen Verpackungsmüll wurde abgesehen von der Folie und dem Klebeband verzichtet95 Punkte
VerpackungskomfortVerpackung lies sich auch ohne Werkzeug leicht öffnen100 Punkte
Gesamt98 Punkte
Gewichtung: 12,5 %
*Die Maximale Punktzahl beträgt 100 Punkte

Die Klappsäge von Novolari kam in unserem Fall in einem großzügig dimensionierten Versandkarton an. Die deutlich kleinere Produktverpackung lag schräg innerhalb des Versandkartons. Da kein weiteres Füllmaterial vorhanden war, konnte die Produktverpackung innerhalb des Versandkartons noch auf begrenztem Raum verrutschen. Ein ausreichender Schutz war jedoch durch die robuste und eng anliegende Produktverpackung gegeben. Diese bestand aus einem passgenauen Karton, der großzügig mit transparentem Klebeband umwickelt war. Der Umwelt zuliebe hätte auf einen Großteil des Klebebandes verzichtet werden können.
Im Inneren des Produktkartons war die Klappsäge noch in einer transparenten Folie eingewickelt. Da das Produkt auch ohne Folie ausreichend geschützt war, hätte aus unserer Sicht auch darauf verzichtet werden können. Sowohl die Folie als auch die beiden Kartons ließen sich ohne Werkzeug leicht öffnen. Einen zusätzlichen Schutz bietet der Klappmechanismus der Säge, welcher die Schneidkanten der Sägeblätter innerhalb des Griffes hält. Eine Beschädigung der Schneiden während des Transportes ist somit ausgeschlossen.
Die beiden Verpackungskartons und die Säge selbst kamen unbeschädigt und in einwandfreiem Zustand an. Dementsprechend positiv ist der erste Eindruck der Säge.

Nach dem Auspacken

Der Packungsinhalt und Anleitung

ℹ️ Der erste Eindruck nach dem Auspacken prägt sich bei den meisten direkt ein. Ist der Packungsinhalt vollständig und macht es mir der Hersteller so einfach wie möglich, das Produkt direkt nutzen zu können?

KriteriumBemerkungErreichte Punktzahl*
Packungsinhalt & UmfangProdukt vollständig vorhanden, Hersteller verspricht Gürteltasche für künftige Kunden100 Punkte
Gebrauchsanweisungvorhanden, auf Deutsch und bebildert100
KontaktinformationNicht gewertet, da zum Testzeitpunkt noch nicht vorhanden
Gesamt100 Punkte
Gewichtung: 12,5 %
*Die Maximale Punktzahl beträgt 100 Punkte

Die Säge von Novolari kommt in einer ansprechenden Produkttasche mit dem Logo des Herstellers. Zudem liegt der Verpackung eine passende und praktische Gürteltasche bei. Bei der Klappsäge von Novolari handelt es sich um eine Multitfunktionssäge, welche sowohl für Metall, Holz und Kunststoffe geeignet ist.
Eine auf Deutsch geschriebene und bebilderte Gebrauchsanweisung liegt bei. Zwar ist die Anwendung der Säge selbsterklärend, jedoch wären Hinweise zum Gefahrenpotential (scharfe Schneidezähne) und zum Anwendungsgebiet durchaus sinnvoll.

Das erste Mal in der Hand

Produktverarbeitung und Erscheinungsbild

ℹ️ Bevor es an den Praxistest geht, nehmen wir die Produktverarbeitung genau unter die Lupe. Wie hochwertig sind die verarbeiteten Materialien? Ist die Haptik & Optik zufriedenstellend?

KriteriumBemerkungErreichte Punktzahl*
Optisches ErscheinungsbildHochwertige Materialien, schlichtes Design100 Punkte
VerarbeitungSehr gut, nur Entriegelungsbolzen wirkt hakelig90 Punkte
StabilitätStabile Konstruktion mit allen belasteten Teilen aus Metall100 Punkte
Nachhaltigkeit des ProduktesGute Qualität lässt hohe Lebensdauer erwarten100 Punkte
Gesamt98 Punkte
Gewichtung: 25 %
*Die Maximale Punktzahl beträgt 100 Punkte
Schnittbild beim Sägen von Holz

Die Klappsäge selbst besteht aus einem Handgriff, zwei verschiedenen Sägeblättern und einem Entriegelungsbolzen. Wie die Sägeblätter besteht auch der Griff innen aus Metall. Damit er trotzdem gut in der Hand liegt, ist er dick mit rotem Gummi überzogen. Auf der Unterseite des Griffs befindet sich über die gesamte Länge eine tiefe Einkerbung. Im eingeklappten Zustand liegen die Sägeblätter in der Kerbe. Dadurch wird das Blatt vor Beschädigungen geschützt und gleichzeitig verhindert, dass sich der Benutzer an den Sägezähnen verletzt. Ein weiterer Vorteil des Klappmechanismus ist, dass sich die Größe der Säge im zusammengeklappten Zustand auf etwa die Hälfte reduziert. Dadurch ist sie leichter zu transportieren und zu lagern.
Die Säge hat zwei verschiedene Sägeblätter: Das Holzsägeblatt ist silberfarben und hat relativ große, scharfkantige Schneidezähne. Das Metallsägeblatt ist schwarz lackiert und hat deutlich mehr, aber kleinere Schneidezähne. Es ist laut Hersteller für Metall, PVC, Teppich und Gummi geeignet. Beide Sägeblätter liegen nebeneinander und sind über eine Gelenkwelle drehbar mit dem Griff verbunden.
Um die Säge aus- und auch wieder einzuklappen, muss der Entriegelungsbolzen betätigt werden. Dieser befindet sich am Ende des Handgriffs und kann in zwei Richtungen bewegt werden. Je nach Richtung wird entweder das Metallsägeblatt oder das Holzsägeblatt entriegelt. Der Bolzen ist an beiden Enden knopfartig abgerundet und lässt sich leicht betätigen, wirkt jedoch hakelig. Zwei Federn sorgen dafür, dass der Bolzen selbsttätig einrastet, wenn die Sägeblätter vollständig ein- bzw. ausgeklappt sind. Als besonderes Extra ist das eine Ende des Bolzens schwarz und das andere silberfarben. Drückt man auf die jeweilige Seite, wird das entsprechend farbige Sägeblatt freigegeben. So entfällt das lästige Ausprobieren, um das richtige Sägeblatt zu entriegeln.
Im ausgeklappten Zustand sind Griff und ausgeklapptes Sägeblatt nicht nur über das Gelenk, sondern auch über den Entriegelungsmechanismus miteinander verbunden. Beide Sägeblätter sind deutlich dünner als ein Millimeter. Durch die Höhe der Sägeblätter sind sie dennoch sehr stabil. Das Sägeblatt ist am Gelenk 32 mm hoch und verjüngt sich nach vorne. Die Sägezähne des Holzblattes sind drei Millimeter hoch, beidseitig wechselseitig geschliffen und sehr scharf. Im Gegensatz dazu sind die Sägezähne des Metallblattes symmetrisch und erstrecken sich über die gesamte Breite des Sägeblattes. Sie sind etwa 0,5 mm hoch.
Insgesamt macht die Säge einen stabilen Eindruck. Das Metall ist ausreichend stark dimensioniert und die Sägeblätter sind mit einem stabilen Bolzen mit dem Griff verbunden. Auch an der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen.

Das hat unser Praxistest ergeben

Hält der Hersteller seine Werbeversprechen?

ℹ️ Die höchste Relevanz und damit meiste Gewichtung besitzt unser Praxistest. Hier muss sich das Produkt verschiedensten Kriterien und Tests unterziehen. Wir überprüfen die Funktionen und Produktversprechen des Testartikels.

KriteriumBemerkungErreichte Punktzahl*
KlappmechanismusZuverlässig, macht sich beim Sägen nicht bemerkbar, jedoch Verhaken des Holzsägeblatts im Gummi des Griffs90 Punkte
GriffAngenehm in der Hand, nur eine Hand zum Sägen benötigt100 Punkte
Sägen von HolzGute Führbarkeit der Säge von Beginn an, schnelles Sägen mit wenig Kraftaufwand100 Punkte
Sägen von MetallGegenüber Holz reduzierte Führbarkeit, ansonsten lässt sich auch stabiles Metall gut sägen90 Punkte
Sägen von KunststoffLässt sich mit dem Metallsägeblatt gut sägen, ergibt jedoch raues Schnittbild90 Punkte
Gesamt95 Punkte
Gewichtung: 50 %
*Die Maximale Punktzahl beträgt 100 Punkte

Wir beginnen unseren Praxistest mit dem Sägen von Holz. Obwohl der Entriegelungsbolzen im ersten Moment hakelig wirkt, lässt sich die Säge immer auf Anhieb entriegeln. Für die Sägeblätter stehen zwei Positionen zur Verfügung. In der ersten Position bilden Sägeblatt und Griff einen stumpfen Winkel, in der zweiten Position liegen Blatt und Griff auf einer Linie. In beiden Stellungen rastet der Entriegelungsbolzen sofort zuverlässig ein.
Das Sägen von Holz funktioniert einwandfrei. Schon beim Ansetzen lässt sich die Säge gut führen. Auch im weiteren Sägeverlauf überzeugt die Säge durch ihre scharfen Schneidezähne. Der Kraftaufwand ist gering. Dies liegt zum einen an den scharfen Sägezähnen, zum anderen aber auch an der geringen Breite des Sägeblattes. Der Griff liegt gut in der Hand und kann dank des Gummis nicht abrutschen.
Durch die große Höhe des Sägeblattes sind sehr gerade Schnitte möglich. Nachteilig ist jedoch, dass ein versehentlich schräg angesetzter Schnitt kaum korrigiert werden kann. Wenn ein Schnitt präzise ausgeführt werden soll, muss daher besonders zu Beginn auf eine exakte Ausrichtung der Säge geachtet werden.
Nach dem Sägevorgang ist die Schnittfläche sehr eben und gleichmäßig. An den Kanten entstehen nur kleine Spreißel, die aber leicht mit Schmirgelpapier oder einer Feile entfernt werden können.
Nach dem Testen an Holz klappen wir das silberne Holzsägeblatt ein und das schwarze Sägeblatt aus. Beim Einklappen passiert es immer wieder, dass sich die scharfen Zähne des Holzsägeblattes im Gummi der Griffummantelung verfangen und diese im Bereich der Griffkerbe aufreißen. Das kann zwar vermieden werden, indem man darauf achtet, das Sägeblatt gerade in den Griff zu klappen, aber es passiert schnell. Die Beschädigung des Gummis führt zwar nicht zu einem Funktionsverlust, beeinträchtigt aber die Optik der Säge. Abhilfe könnte ein härteres Material im Bereich der Einkerbung im Griff schaffen, in dem sich die Schneidezähne nicht verhaken können.
Beim Sägen mit dem Metallblatt ist die Säge leider nicht so überzeugend wie beim Sägen mit Holz. Hier ist vor allem Geschick beim Ansetzen gefragt. Dies gilt sowohl für Metall als auch für Kunststoff. Ist im zu sägenden Material noch keine Kerbe vorhanden, neigt das Blatt dazu, um einige Millimeter zu springen. Ist jedoch der erste Schnitt gemacht, lässt sich mit der Säge leicht weiter sägen. Wie beim Sägen von Holz sorgt auch hier das hohe Sägeblatt dafür, dass die Schnitte sehr gerade werden, eine Richtungskorrektur jedoch kaum möglich ist. Bei Metall erzeugt das schwarze Sägeblatt ein sehr ebenes Schnittbild ohne nennenswerte Gratbildung. Dies trifft auf Kunststoff leider nicht zu. Als Testobjekt haben wir einen Kabelkanal gewählt, dessen Schnittkante rau und ungleichmäßig ist.
Insgesamt macht das Set im Praxistest einen sehr guten Eindruck. Dickes Holz und stabiles Metall lassen sich mit der Säge ohne großen Kraftaufwand durchtrennen. Für präzise Schnitte ist jedoch vor allem in der Anfangsphase des Sägens Geschicklichkeit erforderlich.

Preis-/ Leistungsverhältnis

und Bewertungen von Verbrauchern

ℹ️ Zum Schluss gehen wir noch darauf ein, wie das Produkt im Vergleich zum Wettbewerb abschließt. Kann es preislich und qualitativ mit der Konkurrenz mithalten? Würden wir generell einen Kauf empfehlen? Außerdem untersuchen wir Bewertungen von Verbrauchern und überprüfen, ob die kritischen und positiven Rezensionen tatsächlich gerechtfertigt sind.

KriteriumBemerkungErreichte Punktzahl*
Preis- / Leistungsverhältnisgut90
Bewertungsschnitt5,0 von 5,0100
Gesamt
Gewichtung: 20%
*Die Maximale Punktzahl beträgt 100 Punkte

Für Klappsägen werden im Internet Preise von bis zu 71 € verlangt. Sehr preiswerte Produkte erhält man bereits ab 7,49 €. Diese Klappsägen sind jedoch ausschließlich für Holz geeignet. Die Klappsäge von Novolari liegt beim Preis von 29,97 im unteren Preis- / Leistungsverhältnis.

Gesamtergebnis

GewichtungErreichte Punktzahl*
1. Verpackung & Kennzeichnungen12,5%98 Punkte
2. Packungsinhalt & Anleitung12,5%100 Punkte
3. Produktverarbeitung & Erscheinungsbild25%98 Punkte
4. Im Praxistest50%95 Punkte
5. Preis-/ Leistung & Verbraucherbewertungennicht gewertet80 Punkte
Gesamt96 Punkte
*Die Maximale Punktzahl beträgt 100 Punkte

Die Klappsäge der Marke Novolari erhält von uns deshalb eine Gesamtnote von 1,2 und hat sich damit erfolgreich für unser Testsiegel zertifiziert. Der Test wurde im Testzeitraum 02/23 durchgeführt und wird in unser Datenbank unter der Lizenznummer 230208003 geführt. Mehr Informationen zu unserem Testverfahren erhalten Sie unter www.prüfengel.de/testverfahren.

Testergebnis:

1,2

Die Praxistests basieren auf sorgfältigen Beobachtungen und beinhalten keine Langzeit- oder Labortests. Die Testurteile geben die Meinung unserer Experten wieder und basieren auf einer sorgfältigen Analyse. Wir möchten betonen, dass diese Bewertungen keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben und sowohl subjektive als auch objektive Eindrücke wiedergeben. Die Bewertungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, ohne dass eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Testergebnisse übernommen wird. Wichtig ist, dass unsere Tests nicht auf gesetzlichen Vorgaben, medizinischen Wirkungen oder spezifischen Inhaltsstoffen der Produkte basieren. Wir stützen uns auf die Werbeaussagen und Angaben der Hersteller, die Verwendung der Informationen erfolgt jedoch stets auf eigenes Risiko. Unsere Bemühungen zielen darauf ab, ein seriöses und gründliches Testverfahren zu gewährleisten, das in einem langen und professionellen Prozess in enger Zusammenarbeit mit unseren Experten entwickelt wurde.

Die Praxistests basieren auf sorgfältigen Beobachtungen und beinhalten keine Langzeit- oder Labortests. Die Testurteile geben die Meinung unserer Experten wieder und basieren auf einer sorgfältigen Analyse. Wir möchten betonen, dass diese Bewertungen keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben und sowohl subjektive als auch objektive Eindrücke wiedergeben. Die Bewertungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, ohne dass eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Testergebnisse übernommen wird. Wichtig ist, dass unsere Tests nicht auf gesetzlichen Vorgaben, medizinischen Wirkungen oder spezifischen Inhaltsstoffen der Produkte basieren. Wir stützen uns auf die Werbeaussagen und Angaben der Hersteller, die Verwendung der Informationen erfolgt jedoch stets auf eigenes Risiko. Unsere Bemühungen zielen darauf ab, ein seriöses und gründliches Testverfahren zu gewährleisten, das in einem langen und professionellen Prozess in enger Zusammenarbeit mit unseren Experten entwickelt wurde.

mehr anzeigen +

Download

Evaluierungsprozess des Prüfengel Instituts

Einen detaillierten Einblick in unseren Evaluierungsprozess, der die Grundlage für unsere Produktbewertungen bildet, finden Sie hier:

Ähnliche Tests & Vergleiche

  • Juskys Seitenmarkise Dubai 300 x 200 cm im Test 2024

    06/24
  • Bio-Volldünger & Bodenaktivator von Gartenkorn

    06/24
  • Magnetduschdichtungs-SET 201cm STEIGNER

    06/24
  • Discovery Matratze von Alpha Mat

    06/24
  • Wasserhahn Bad schwarz von LEODERA

    06/24
  • MojoRide® ONE

    06/24
  • KLINGENHELD® – Präzise Nagelhautzange

    06/24
  • Wakoli Damastmesser Set (4er) im Test 2024

    06/24

So bewertet Prüfengel Produkte


Unsere Produktbewertungen erfolgen ausschließlich durch direkte, vor Ort durchgeführte Tests. Dies gewährleistet eine Prüfung detaillierten und spezifischen Prüfung der Produkteigenschaften. Mehr Informationen zum Testverfahren finden Sie hier.

Weitere Praxistests

  • Warntafel von ATHELON

    12/23
  • Winterjacke meliert EMOTION im Test 2023

    07/23
  • noma noma – Insulated Bottle

    05/24
  • Maca 8000 von alphavitalis®

    02/24
  • ELANI Rebounder

    05/24
  • Fensterbilder von Milula

    02/24
  • Ohrenstäbchen im Test 2023

    04/23
  • Fahrradlichter Set von VELMIA

    11/23

Kategorien

Entdecken Sie unsere Tests & Vergleiche in den verschiedenen Kategorien.
Auto & Motorrad
Bekleidung
Garten
Baby & Kind
Baumarkt
Wohnen
Sport & Freizeit
Haushalt
Outdoor
Haustiere
Bad
Technik
Auto & Motorrad
Bekleidung
Garten
Baby & Kind
Baumarkt
Wohnen
Sport & Freizeit
Haushalt
Outdoor
Haustiere
Bad
Technik